Vortrag zum 19. Prothetik Symposium in Berlin

Zum 19. Prothetik Symposium am 28. November 2015 im Hotel Pullman Berlin Schweizerhof hält ZTM Thomas Walther einen Vortrag.

Thema:
Die Vorteile der individuellen Patienten­ebene! Erfahrungsberichte eines PlaneFinder Labors

In diesem Vortrag wird auf das Thema: „Nicht digital gestützt, sondern eine analoge Vorgehensweise zur Herstellung totaler Prothesen“ eingegangen. Es wird ein Gesamtkonzept der Symbiose zwischen JMA+(Firma zebris, Vertrieb Firma Schütz Dental), Cranial-System-Prothetik (nach ZTM H. Storck) und dem PlaneSystem® (nach ZTM Udo Plaster) demonstriert. Der Vortrag beinhaltet 3 Patientenfälle.
• Fall1 erklärt den Vorteil des PlaneSystem®
• Fall2 stellt die Versorgung zahnloser Kiefer dar
• Fall3 stellt die Herstellung herausnehmbarer Prothesen nach Implantation dar

 

Link zur Veranstaltung auf der Seite der Firma Merz Dental: http://www.merz-dental.de/content/534.php

Link zur Veranstaltung auf der Seite ds Quintessenz Verlags: http://www.quintessenz.de/events.php?ide=9293

Programm inklusive Anmeldung im Flyer