Masterkurs 19.10. – 20.10.2018

Masterkurs 19.10. – 20.10.2018

zweitägiges Seminar – 20 Punkte nach den Richtlinien der BZÄK/DGZMK

Teilnehmer max. 12

,,Optimum ex doubus mundis“ – Das Beste aus zwei Welten –

KH

Dipl.-Stom. Kathrin Haugk

Ästhet. Zahnmedizin, Funktionstherapie
CAD/ CAM in der Zahnarztpraxis
Axiographie, diagnostische Auswertung axiographischer Aufzeichnungen
Sprache Deutsch

 

Kursinhalt:

Theorie

  • Vortrag statische Okklusion / Asymmetrien und Okklusionsebene
  • Vortrag dynamische Okklusion
    • Axiographie, diagnostische Auswertung axiographischer Aufzeichnungen
    • Instrumentelle Strukturanalyse: Vorteile der Translations-/Rotationsdiagramme (Öffnen, Schließen) zur Darstellung der Kieferbewegung störungsfrei oder eingeschränkt
  • Darstellung der Umsetzung für zahnlose Kiefer mit der Unterkieferklemme für Zebris JMA+ / PlaneAnalyser; Entwicklung Walther Dental/Zebris
  • Digitale Möglichkeiten heute … Vorteile und Nachteile
  • Betrachtung der Bewegungsrotationsachse und deren digitale Möglichkeiten
  • Lernerfolgskontrolle des vermittelten Wissens

Praxis

  • Praktische Übungen: Modellanalyse, PlaneFinder, PlanePositioner, Face Hunter, Zebris JMA Analyser+ / PlaneAnalyser
  • Demo-Messung am Patienten
  • Livemessung der Teilnehmer, Erstellen der Registrate in neuromuskulärer Ausrichtung
  • Montage des OK-Modells nach PlaneFinder und PlanePositioner
  • Montage des UK-Modells in neuromuskulärer Ausrichtung
  • Vergleich der beiden Systeme PlaneFinder / Face Hunter
  • Funktionsanalyse der Modelle mit den Vorteilen von PlanePositioner und virtuellen Planes
  • Ästhetische Analyse der Patientensituation; Hinweise zur Portrait- und Makrofotografie
  • Vorstellung: „reline Veneer“: Okklusionsschlüssel der neuen Generation
  • Sie erstellen Ihren eigenen Okklusionsschlüssel interferenzfrei ohne Schließwinkelprobleme, dank der Geometrie im PS1 Artikulator
  • Umgang mit dem Face Hunter und erzeugten Daten
  • Face Hunter und JMA Analyser+ / PlaneAnalyser als „digitalen Gesichtsbogen“ nutzen Nie wieder den Biss verlieren!? Vorteile und Voraussetzungen für ein perfektes Matchen von Scandaten im 3D-Raum
  • Wie bekomme ich meine Daten in die reale Welt?
  • Auswertung aller Zebrisreports inklusive Real Movement
  • Darstellung der Therapieschiene in therapeutischer Position (provisorische Versorgung / definitive Versorgung)

 

Preis pro Teilnehmer:   1.150,00 € zzgl. MwSt. inkl. Catering

Faxanmeldung

Downloadformular

Onlineanmeldung


Zur Kursanfrage bitte folgende Felder ausfüllen

* Bitte notwendige Felder ausfüllen





Link zur Seite